Effizienzsteigerung

ecoSol - für höhere Effizienz durch intelligente Anlagenkonzipieruzng

Grundsätztlich gibt es zwei "Stellschrauben" für den Arbeitspunkt einer Wärmepumpe:

So ist die Leistungsziffer einer Wärmepumpe desto höher,
  • je niedriger die Heizungsvorlauftemperatur und
  • je höher die Solevorlauftemperatur


Die Leistungsziffer ist als Verhältnis zwischen abgegebener Gesamtwärmeleistung zur aufgenommenen Elektoleistung definiert. So hat eine Wärmepumpe mit einer Wärmeleistung von 12 kW und einer Elektro-Anschlussleistung von 3 kW eine Leistungsziffer von 4,0. Die Leistungsziffer ist immer an einem bestimmten Arbeitspunkt definiert. Diese Arbeitspunkte werden durch die Temperaturen primärseitig (Wärmequelle) und sekundärseitig (Heizungssystem) bestimmt.



( <<-- ein Kapitel zurück )
coolSinus - der wassergekühlte Photovoltaikwechselrichter für höhere Betriebssicherheit und mehr Ertrag

Die äußerst effektive Wasserkühlung des Wechselrichters sorgt für besseres Betriebsverhalten
( <-- eine Seite zurück )
Erhöhte Betriebssicherheit

ecoSol - die Sole-Wasser-Wärmepumpe mit erhöhter Betriebssicherheit
( Inhaltsverzeichnis )
ecoSol - Die Sole-Wasser-Wärmepumpe von ecoTec Energy

Hohe Leistungsziffern für Heizung und Brauchwasser mittels Heißgas
( nächste Seite --> )
Effizienzsteigerung durch niedrigere Heizungsvorlauftemperaturen

ecoSol - für höhere Effizienz durch Senkung der Heizungs-Vorlauftemperaturen
( nächstes Kapitel -->> )
multiÖlbrenner - der Vielöl Brenner von ecoTec Energy

multiÖlbrenner - der Universalbrenner für fast alle Brennstoffe, insbesondere für den Betrieb mit sämtlichen pflanzlichen Ölen, aber auch Biodiesel und Heizöl
English version
Increased Efficiency
Kontakt Email
 ecoTec Energy AG 
 Philosophie 
 Kapillarrohrtechnik 
 Flächenheizung 
 Gekühlte Photovoltaik 
 Gekühlter Wechselrichter 
 Wärmepumpe 
 Pflanzenölbrenner 
 Regler 
 Impressum 
 Wärmepumpe 
 Funktionsprinzip 
 Arbeitsschritte 
 Funktionsdetails 
 Universalgerät EcoSol 
 Betriebssicherheit 
 Effizienzsteigerung 
 Heizungsvorlauftemperatur 
 Solevorlauftemperatur 
 Wärmequellen 
 Downloads