Standard Test Conditions - Standard Test Bedingungen

Standard Test Bedingungen für terrestrische Solarstrommodule (STC)

Um Leistungen von verschiedenen Solarstrommodulen vergleichen zu können wurde ein einheitlicher Arbeitspunkt als STC definiert. Diese Bedingungen definieren die Leistung bei einer Einstrahlung von 1000 W/m², einer Zellentemperatur von 25 C und AM 1,5. Dabei steht AM für Luftmasse (Air Mass), die die Strahlungsstärke und die spektrale Zusammensetzung des Lichtes bestimmt, das auf der Erdoberfläche auftrifft.



( <<-- ein Kapitel zurück )
climaSpeed - die reaktionsschnelle Flächenheizung von ecoTec Energy

Flächenheizung und - kühlung
( <-- eine Seite zurück )
Schlechtes Wärmeverhalten bei Standardmodulen

Negativer Temperaturkoeffizient im Leistungsverhalten von PV-Modulen bringt Minderertrag
( Inhaltsverzeichnis )
coolPv - Gekühlte Photovoltaik von ecoTec Energy

Mehrertrag durch Modulkühlung
( nächste Seite --> )
Hoher Leistungsverlust durch Zellenerwärmung

Hohe Leistungseinbußen durch Modulerwärmung
( nächstes Kapitel -->> )
coolSinus - der wassergekühlte Photovoltaikwechselrichter für höhere Betriebssicherheit und mehr Ertrag

Die äußerst effektive Wasserkühlung des Wechselrichters sorgt für besseres Betriebsverhalten
English version
Standard Test Conditions
Kontakt Email
 ecoTec Energy AG 
 Philosophie 
 Kapillarrohrtechnik 
 Flächenheizung 
 Gekühlte Photovoltaik 
 Gekühlter Wechselrichter 
 Wärmepumpe 
 Pflanzenölbrenner 
 Regler 
 Impressum 
 Gekühlte Photovoltaik 
 Schlechtes Wärmeverhalten 
 Standard Test Conditions 
 Hoher Leistungsverlust 
 Mehrertrag durch Kühlung 
 Erhöhte Lebensdauer 
 Angenehme Nebeneffekte 
 DEMOFILM !!! 
 Downloads